Wofür wir stehen. Was wir lieben.

GGK MullenLowe

Unser Anspruch:
Herausforderung

Wir brennen für Herausforderungen und für Kunden, die bereit sind, alles zu hinterfragen: Konventionen, Traditionen und ja, sogar uns. Denn selbstverständlich ist bei uns nur der Anspruch, nichts als selbstverständlich hinzunehmen.

Unser Ziel:
Mehr

Für unsere Kunden und ihre Marken genügt uns nicht das Mittelmaß. Wir wollen mehr! Mehr Aufmerksamkeit auf allen Plattformen. Mehr Kommunikation, die über alle Kanäle hinweg mehr als funktioniert: mitreißt, aktiviert, sich multipliziert, verselbstständigt und zum Klassiker wird!

 

Unser Weg:
Richtungsweisend

Angetrieben von der Lust auf Exzellenz: Das ist das Network MullenLowe weltweit. In Österreich stehen die drei Buchstaben „GGK“ vor dem Namen und 55 Mitarbeiter hinter dieser Strategie: Kreativität ist grenzenlos – in den Disziplinen, und in der internationalen Zusammenarbeit.

Wer wir sind. Woher wir kommen. 

1972

Hans Schmid gründet die GGK Wien. Und macht sie innerhalb weniger Jahre mit legendären Kampagnen wie jene für die Österreichischen Lotterien, Römerquelle oder Palmers zu einer der bedeutendsten Agenturen des Landes.

1997

Die Anbindung an die weltweit agierende Lowe Group, Teil der Interpublic Group of Companies (IPG), schlägt sich nicht nur in aufregenden Projekten, sondern auch im Firmennamen nieder: Lowe GGK.
 

2005

Die Erfolgsgeschichte der GGK Wien wird um zwei Facetten reicher: Michael Kapfer (COO) und Dieter Pivrnec (Executive Creative Director) führen von nun an die Mannschaft. Eine neue Ära bricht an!

2016

Lowe Worldwide führt eine Neuausrichtung durch. In Österreich schlägt sich das mit neuem Logo – dem schlagkräftigen Oktopus – und neuem Namen nieder: GGK MullenLowe! Eine „global boutique“, lokal verankert mit weltweiter Anbindung. 

Das wirkt: Wir werden regelmäßig bei nationalen und internationalen Kreativ- und Effizienzpreisen wie Cannes Lions, Effie, Eurobest, Top Spot, ORF Werbehahn, ORF Onward, großer Österreichischer Plakatpreis, Adgar, Österreichischer Staatspreis u.v.m. ausgezeichnet.

Michael Kapfer, CEO

Michael Kapfer, CEO

Isabel Fabsich, CFO

Isabell Fabsich, CFO

Dieter Pivrnec, CCO

Dieter Pivrnec, CCO